VDH Shelties vom Ponyhügel

 Ihr Sheltie von Familie Spranger

Kosima älter ab dem 05.08.2018 aus Hemmingen:

Kosima brachte vom 13.01.2018 an als absoluter Seelenhund Licht und Freude in das Leben ihrer Familie. Nachdem sie Herrchen nach schwerer Krankheit loslassen mußte kam sie ein paar Wochen zu uns zurück. Nun wohnt sie bei Herrchens Eltern, auch ihr junges Frauchen ist weiterhin für sie da.

Gemeinsam schauen sie nach vorn, mit Herrchen im Herzen.

Ab dem 13.01.2018 aus Berlin:

2018:

Ab dem 7.07.18 ist Kosima ein paar Wochen bei uns zu Besuch!

Erst mal begrüßen sie alle!

Schnell spielt sie mit den anderen.

Das Jungvolk unter sich.

Sie ist schon viel ruhiger im Rudel!

Große Runde von links unten im Uhrzeigersinn: Kosima, Kessy, Jody, Chérie, Alice, Bonnie, Hero, Galeno und Filou.

Kessy und Kosima futtern beide viel langsamer als das Rudel..aber am Ende sind auch ihre Näpfe leer.

Sollen sie in Ruhe fressen.

Kosima entspannt im Auslauf.

Kosima mit Kessy und Filou beim Spaziergang.

Jody und Kosima.

Bei uns im Garten mit Carolin.

Kosima (links) bei der Abendrunde mit dem Rudel.

Kosima ist voll integriert.

Da laufen sie..

Kosima wartet fein.

Alle an der Leine.

So läuft sie fein.

Kosima, Kessy und Galeno hinter Attila.

Schicke Maus!

Kessy und Kosima lassen es sich schmecken.

Die beiden unterwegs.

Kosima sittet die Welpen.

Was für eine schöne Fellfarbe!

Sie muß den Umgang mit den kleinen Puscheln erst lernen.

Das gleiche Fell hatte ihre Omi Zahira.

Kosima ganz aufmerksam..ihr Brustfell lockt sich immer leicht.

Sie stellt sich gut mit der ranghohen Jody, rechts steht ihre Schwester Kessy.

Kosima vor ihrem Halbbruder Golden Galeno.

Sehr erfrischend!

Kleine Schönheit!

Auch im Feld der Hingucker.

Alle schön zusammen.

Alles im Blick!

Alle warten fein beim Aufbau auf dem Campingplatz an der Weser für einen Kurzurlaub.

Von links: Chérie, Filou, Jody, Alice, Bonnie, Hero, Kosima, Galeno und Kessy.

Süße!

Am 5.08.2018 zieht Kosima zu Herrchens Eltern nach Hemmingen.